FIGARO LÄSST SICH SCHEIDEN

FIGARO LÄSST SICH SCHEIDEN

Ein Sommer – drei Rollen…

Die Sommerspiele Sitzenberg haben mich eingeladen in diesem wunderbaren Stück gleich drei Rollen zu spielen. Es war eine wunderbare Arbeit mit großartigen Kollegen und guten Herausforderungen. Abgesehen von den verschiedenen Charakteren, durfte ich als Cherubino auch eine Gesangseinlage einstreuen – das Video sollte hoffentlich bald verfügbar sein. Bis dahin müssen es die Photos tun. Ein würdiger Abschluß einer gute Saison.

Erster Offizier (c) R. Bock

Antonio (c) P. Bors

Cherubino mit Adriana Zartl als Susanne (c) P. Bors